^Hoch.

  • 1 Antje Veigel, Visselhövede
    "Das Klangkissen habe ich in der Kurklinik Bad Nauheim benutzt und es hat mir beim Einschlafen sehr geholfen."
  • 2 K.-F. Köbbeling, Morschen
    „Als Mitglied der DTL habe ich mit Interesse Ihre Anzeige im Tinnitus Forum gelesen und habe ihr Kissen bereits weiter empfohlen, denn ich bin sehr zufrieden mit der Form und dem Schaumstoff, sowie mit der Acoustic Schiene.“
  • 3 L. Schönmeyer, Dessau
    „Weil ihre Produkte das Gefallen meiner Frau und mir finden, möchte ich auf diesem Weg unsere Anerkennung übermitteln und gleichzeitig unserer Hoffnung Ausdruck verleihen, dass sie auch in Zukunft solch „wirkungsvolle“ Produkte auf den Markt bringen.“
  • 4 S. Hentsch-Wagner, Stuttgart
    „Zuerst möchte ich Ihnen ein Kompliment aussprechen für die Erfindung des Tinnitus - Kissens. Ich habe den Tinnitus noch nie so gut in den Griff bekommen, wie damit. Die Musik ist zauberhaft und entspannt wunderbar.“
  • 5 H.-W. Hilkert, Steinheim
    „In der Zwischenzeit probierte ich noch andere Musiktherapien zur Bekämpfung meines schlimmen Tinnitus(nach Hörsturz mit sehr starkem Hörschaden) aus, doch brachte mir die von Ihnen gekaufte Disc nach Abhören den grössten und am längsten andauernden Erfolg.“
40%

...Rabatt. Unser Kennenlern-Preis !


Donnerstag, 11 September 2014 00:00

Bosenberg Klinik St. Wendel

geschrieben von  Bosenberg Klinik St. Wendel
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das Musikkissen bietet für Patienten mit Ein – Durchschlafstörungen eine Alternative zur medikamentösen Behandlung  von Schlafstörungen (damit erhöhte Akzeptanz). Bei Tinnituspatienten dient das Kissen zur Ablenkung vom eigenen Ohrgeräusch. Bei schwerhörigen Patienten kann das Kissen als Wahrnehmungsschulung  (Vibrationen) eingesetzt werden (Aktivierung weiterer Sinneskanäle). Das orthopädische Kissen eignet sich für Patienten mit Wirbelsäulenproblemen (insbesondere HWS Problemen) . Die Lautstärke ist auch für Ehepartner erträglich, d.h. externe Musikquellen werden oftmals als störend empfunden. Die Handhabung (Anschluss an Musikquelle) ist einfach.

Gelesen 485 mal

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Copyright © 2013 Plus Sounds